• Letzte Änderung: Do, 04. Mär 2021, 06:04.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

A A A

Lexika

Suche nach Begriffen

Lexikon

Begriff Definition
Ballade

Als Ballade in der Unterhaltungsmusik werden Stücke in langsamem Tempo bezeichnet; Balladen von Liedermachern legen das Schwergewicht auf den Textinhalt.

Zugriffe - 2250
Synonyme - Balladen
Band
Band [bænd] ist in der Musik die Bezeichnung für eine Gruppe von Musikern, die sich üblicherweise unter einem einheitlichen Namen (Bandnamen) zusammengeschlossen hat, um gemeinsam zu musizieren. Der Begriff wird im deutschsprachigen Raum überwiegend für Musikgruppen der Jazz-, Pop-, und Rockmusik verwendet. Für Musikgruppen anderer Stilrichtungen siehe etwa Big Band (z. B. Swing), Kapelle (z. B. Volksmusik), Orchester, Ensemble und Chor (z. B. Klassik).
Zugriffe - 2298
Barock
Als Barock wird ein Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet, die Ende des 16. Jahrhunderts begann und bis ca. 1760/70 reicht. Unterepochen Frühbarock (bis ca. 1650), Hochbarock (ca. 1650–1700), Spätbarock (ca. 1700–1730)[4] und Rokoko (ca. 1730–1760/70). Gelegentlich werden Spätbarock und Rokoko gleichgesetzt, andererseits wird das Rokoko auch als eigenständige Epoche angesehen.
Zugriffe - 2246
Synonyme - Frühbarock, Hochbarock, Spätbarock, Rokoko
Bass
Als Bass (von lateinisch bassus ‚stark‘, ‚reichlich‘; Pl. die Bässe) wird die tiefste Gesangsstimmlage bezeichnet. Ein Sänger dieser Stimmlage wird einfach Bass oder auch Basso genannt. Nur wenige der Bässe haben ein großes Volumen bei sehr tiefen Tönen und einen nach unten erweiterten Tonumfang, häufig auch eine dunkle Färbung. Solche Bässe bezeichnet man als Dramatischen Basso Profondo oder umgangssprachlich auch als schwarzen Bass.
Zugriffe - 2345
Synonyme - Bässe