• Letzte Änderung: Montag 12 November 2018, 11:18:18.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Deine Stimme zählt!

Jeder, der Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist uns willkommen!

Jeden Donnerstag um 20 Uhr ist Chorprobe im Proberaum im Rathaus in Weiler.

Schau doch einfach mal vorbei!
Weiterlesen ...

A A A

Zeitungsbericht Allgemeine ZeitungKLINGENDES RHEINHESSEN CD zum Jubiläum in Mainz mit musikalischer Feier vorgestellt
Allgemeine Zeitung, 14. April 2016
Von Beate Nietzel

RHEINHESSEN - Eine „Liebeserklärung in eigener Sache“ nennt Peter E. Eckes das Projekt, das so viel Publikum in das Gutenberg-Museum gelockt hat, das der Film- und Vortragssaal schier aus den Nähten platzt.

Eine klangvolle Huldigung an die Jubiläumsregion „links des Rheins am rechten Fleck“ sei die jetzt der Öffentlichkeit präsentierte CD „Klingendes Rheinhessen“, so der Vorstandsvorsitzende von Rheinhessen-Marketing.

Eine klangvolle Huldigung an die Jubiläumsregion „links des Rheins am rechten Fleck“ sei die jetzt der Öffentlichkeit präsentierte CD „Klingendes Rheinhessen“, so der Vorstandsvorsitzende von Rheinhessen-Marketing.

Wobei er selbst, bekennt Eckes, anfangs die Erfolgsaussichten des vom Pianisten, Dirigenten, Chorleiter und Kulturmanager Andreas Arneke ins Werk gesetzten Tonträgers, über den Ministerpräsidentin Malu Dreyer die schirmende Hand hält, zweifelnd beurteilt habe.

Allgemeine Zeitung Bingen (Bericht)KONZERT Männerchor Weiler stellt sein Können eindrucksvoll unter Beweis

[Allgemeine Zeitung Bingen, 31.12.2015]

WEILER - (red). Zum 17. Mal hatte der Männerchor Weiler zum „Weihnachtskonzert im Kerzenschein“ in die Pfarrkirche St. Maria Magdalena eingeladen.

Schon lange vor Beginn gab es kaum noch Sitzplätze und viele begnügten sich mit einem Stehplatz oder einem Notsitz in den Gängen oder stiegen mühsam zur Empore hinauf. In mehrjähriger engagierter und leistungsorientierter Chorarbeit mit anspruchsvollen Konzerten hat sich der Männerchor einen Namen gemacht und eine große Fan-Gemeinde aufgebaut. Nur so, meinen Vorstand und Chorleiter, könne ein Männerchor auch in Zukunft bestehen.

 

Rundreise nach Noten durch die Region.
KLINGENDES RHEINHESSEN Musiker und Kulturmanager Andreas Arneke gibt zum Jubiläum eine CD heraus

Zeitungsartikel Allgemeine Zeitung[Allgemeine Zeitung, 02.12.2015]
Von Beate Nietzel

RHEINHESSEN. „Eine Liebeserklärung in eigener Sache“ richtet Peter E. Eckes in emotionalen Worten direkt an die Hörer. Gleich danach erklingt Brahms‘ Lied „Erlaube mir, feins Mädchen“, intoniert vom Wormser Kammerensemble.

Der Vorsitzende von Rheinhessen Marketing leitet damit ein ganz besonderes akustisches Erlebnis ein, das speziell das Rheinhessen-Jubiläum im kommenden Jahr im Blick hat und das in Kürze auf dem Markt sein wird.

„Klingendes Rheinhessen – Eine musikalisch-literarische Reise“ heißt eine CD (siehe Kasten), für die Andreas Arneke in Sachen Idee und Realisierung verantwortlich zeichnet und überdies Ministerpräsidentin Malu Dreyer als Schirmherrin gewinnen konnte.

Als Musiker und Kulturmanager ist Arneke, der Klavier und Dirigieren studiert hat, seit Jahren in der Region aktiv, arbeitet regelmäßig mit Chören in ganz Rheinhessen zusammen.

Pressebericht Allgemeine ZeitungMÄNNERCHOR Gemeinsames Konzert mit Frankfurter Sinfonikern.
Opern-Klassiker trifft mitten ins Herz.

[29.04.2015] Allgemeine Zeitung, Bingen.
Von Jochen Werner

WEILER. An diesen Abend wird man in Weiler noch lange zurückdenken. In „Die große Welt der Oper“ lud der Weilerer Männerchor über 500 begeisterte Musikfreunde am Samstag in die Rhein-Nahe-Halle ein.

Gemeinsam mit den Frankfurter Sinfonikern und Sopranistin Neivi Martinez sowie Tenor Daniel Sans boten die 45 Sänger unter der Gesamtleitung von Andreas Arneke ein kulturelles Feuerwerk der Extraklasse, mit dem sie jeden Einzelnen im Saal erreichen konnten und dafür sorgten, dass sich nach dem Konzert in vielen Häusern noch Schallplatten auf den Tellern drehten und CDs in die Rekorder gelegt wurden.

KONZERT I MGV Liederkranz 1886 präsentiert Werke aus allen Stilepochen

Weiler bei Bingen.  Eine Vorstellung allerfeinster Chormusik bot der Männerchor Weiler des  MGV „Liederkranz“ 1886 e.V. beim  Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Weiler.

Jürgen Bootz, ein Meister des Lichtes, hat wieder feinfühlig den richtigen Mix aus Farben und Licht gefunden, ohne die besondere Wirkung der vielen Kerzen im Kirchenraum zu tangieren. Es sorgte auch für eine ausgezeichnete Übertragung, damit das zarteste Piano gut herüber kam.

Gerhard Lautz und Adam Schmitt hatten im Wechsel die Moderation übernommen, wohlgesetzt und farbig, stilvoll und ansprechend zugleich.

LIEDERKRANZ Weilerer MGV zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte Titel "Meisterchor" ersungen

Zeitungsbericht Allgemeine Zeitung

Zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte hat der Weilerer Männerchor des MGV „Liederkranz“ den Titel eines Meisterchores des Chorverbandes Rheinland-Pfalz errungen, den er jetzt fünf Jahre lang führen darf.

Es ist die Krönung einer Erfolgsgeschichte im Jahr 2013.

Bereits am  24. März stellte sich der Chor in Altenkirchen im  Westerwald zur Qualifikation und nahm an einem Tag gleich die beiden ersten Hürden. Er wurde am Vormittag „Leistungschor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ (Leistungssingen Stufe 1) und erwarb am Nachmittag  den Titel eines „Konzertchores des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ (Leistungssingen Stufe 2).