• Letzte Änderung: Freitag 18 October 2019, 09:12:42.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Deine Stimme zählt!

Jeder, der Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist uns willkommen!

Jeden Donnerstag um 20 Uhr ist Chorprobe im Proberaum im Rathaus in Weiler. Schau doch einfach mal vorbei!

Weiterlesen ...

A A A

Bericht Allgemeine ZeitungZum "Weinfröhlichen Seniorennachmittag" der Stadt Bingen im Rahmen des Winzerfestes waren die Weilerer groß vertreten und haben eine gute Visitenkarte für die sangesfrohe Gemeinde abgegeben.

Der Männerchor Weiler (Leitung Andreas Arnecke) und der Kinderchor der Grundschule (Leitung Gerhard Fichter und Nicole Kierdorf) waren im Programm dabei; mit ihrem Gesangstrio haben Udo Rohleder und Friedel Habermann (mit Dietmar Göring) ebenfalls für Weiler Flagge gezeigt.

Die Weilerer Moderatorin Nicole Kierdorf führte sehr charmant und souverän durch das Programm. Mit ihrem musikalischen Engagement beim Auftritt des Kinderchores, der von Gerhard Fichter begleitet wurde, und ihren gesanglichen Solo-Leistungen hat sie mächtig für die Weilerer Gesangskultur geworben.

Die Gesangsakteure, Groß und Klein, Alt und Jung, haben sich als beste Botschafter präsentiert, die nicht nur gut singen, sondern auch begeistern können.

Die mehr als 400 Senioren im Rheintal-Kongress-Zentrum waren angetan von der Herzlichkeit der Kinder und der gesanglichen Qualität des Männerchores, denn viele alte Sänger aus der Stadt und ihren Stadtteilen, die in früheren Jahren schon einmal Berührung in ihren Gesangvereinen mit dem Weilerer Chor hatten, waren voll des Lobes über die Liedauswahl und die mitreißende Gestaltung.

Der Männerchor hatte ein abwechslungsreiches Programm dabei: Zeitgemäß mit den Songs „Wetterlied“ von „Aca & Pella“, „Wochenende und Sonnenschein“ bekannt gemacht von den „Comedian Harmonists“ und klassisch, weinfröhlich mit „Aus der Traube in die Tonne“, „Am kühlenden Morgen“ und dem „Der Frater Kellermeister“. Das Programm schloss das mit einem gemeinsamen Lied von Männer- und Kinderchor „Amazing Grace“, dass von Nicole Kierdorf (Sopran) solistisch begleitet wurde.

Die „Ü70-Party“, wie Thomas Feser augenzwinkernd bei seiner Begrüßung den weinfröhlichen Seniorennachmittag nannte, war ein voller Erfolg. Da hatte auch Chorleiter Andreas Arneke allen Grund zum Strahlen, denn die Aufmerksamkeit und Freude der Zuhörer war deutlich zu spüren. 

Und am Schluss der Veranstaltung kam vom Oberbürgermeister der Stadt Bingen Thomas Feser ebenfalls ein ganz dickes Kompliment.

Anschließend im Foyer des NH-Hotels gab es noch viele kleine und herzliche Lob – und Dankesworte.

Männerchor Weiler bei Bingen mit den Kindern des Grundschulchores Heilig-Kreuz Weiler
Männerchor Weiler mit dem Kinderchor der Grundschule Heilig-Kreuz

Es war ein schönes Erlebnis für die Senioren und die kleinen und großen Gesangsakteure.

Einige ließen sich die Gelegenheit zu einem Winzerfestbummel nicht entgehen und dort hatte es sich sogar schon vereinzelt rundgesprochen: „Die Weilerer, die könne awwer gut singe“ ... „Die hon gezeicht, was se könne.“ ... „Das war e dolle Leischtung.“

Man muss eben nur dem Volk „aufs Maul schauen“ und man braucht nichts mehr hinzuzufügen ;-)

Aus der Fotogalerie ...