• Letzte Änderung: Montag 12 November 2018, 11:18:18.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Deine Stimme zählt!

Jeder, der Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist uns willkommen!

Jeden Donnerstag um 20 Uhr ist Chorprobe im Proberaum im Rathaus in Weiler.

Schau doch einfach mal vorbei!
Weiterlesen ...

A A A

Weiler. Im Männerchor Weiler herrscht chorische Begeisterung, kein Wunder, denn 46 Sänger (jüngste Neuzugänge: 3) aus allen Altersgruppen, stehen in den Reihen des Konzert- und Meisterchores, der eine der besten Adressen der Region ist.

Zu diesen Erfolgen, die sich in Konzertanten und zahlreichen Auftritten spiegeln, kommt ein Vorstand und Musikausschuss der mit Elan und Ideenreichtum, der die Chorarbeit trägt und begleitet. Das ist in Kurzfassung die Feststellung, die der langjährige Vorsitzende Adam Schmitt in der Jahreshauptversammlung treffen konnte. Nach den Regularien und dem Gedenken an verdiente Sänger, darunter auch der langjährige Ehrenchorleiter Willibald Stipp, rief Adam Schmitt die Höhepunkte aus 2017 in Erinnerung, wobei die Highlights die Mitwirkung bei der Schlussfeier des Tags der deutschen Einheit in Mainz und ein grandioses Weihnachtskonzert mit den Mainzer Dombläsern waren.

Gut 2/3 der Chormitglieder sind bei den wöchentlichen Proben regelmäßig anwesend, was noch ausbaufähig sei, meinte Schmitt.

Dem Musikpädagogen und Chorleiter Andreas Arneke galten Dankesworte, aber auch Dr. Andreas Stipp, zugleich Chormitglied, der immer wieder im Vertretungsfall verfügbar ist.

Ein dickes Dankeschön galten Internetbetreuer Helmut Habermann, Pflanzbeet-Betreuer Helmut Weis, den stets geforderten Notenwarten und den Vorstands- und Ausschussmitgliedern.

Gerhard Lautz verlas den Bericht des Chorleiters, der auf ein in jeder Hinsicht funktionierendes Miteinander verwies.

Mit dem zahlenmäßig und stimmstarken Chor lasse sich gut und erfolgreich arbeiten, resümierte der Chorleiter.

Kassierer Peter Zimmermann durfte nach der trockenen Zahlenwelt ein blumiges Dankeschön der Kassenprüfer für eine vorbildliche Arbeit entgegennehmen.

Der Vorstand wurde unter der Leitung von Revisor Heinz Fischer einstimmig entlastet.

Versammlungsleiter Dr. Andreas Stipp sprach anerkennende Worte für Vorstand und Musikausschuss ließ aber auch den Dank am die Sänger nicht zu kurz kommen. Unter seiner Leitung wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt.


Vorstandswahl

Der alte und auch neue Vorstand setzt sich zusammen aus: Erster Vorsitzender Adam Schmitt, Zweiter Vorsitzender Gerhard Lautz, Erster Schriftführer Christian Wohlfahrt, Zweiter Schriftführer Hans Joachim Biegner. Erster Kassierer Peter Zimmermann, Zweiter Kassierer Werner Bappert, Beisitzer Elmar Bootz, Thomas Gumbrich, Helmut Meinel, Klemens Ludwig. Alexander Pohl, Michael Lautz und Björn Höhn.

Chronist ist Adam Schmitt und Notenwarte sind Alexander Pohl, Helmut Habermann, Wolfgang Männer, Rosario Scaffidi.

Zu Kassenprüfern wurden bestellt: Heinz Fischer, Heinz Flasch, Wolfgang Meinel und Erwin Owtscharenko.

Dem Musikausschuss gehören an. Dr. Andreas Stipp, Helmut Habermann, Klemens Ludwig, Elmar Bootz, Gerhard Lautz, Christian Wohlfahrt ferner Chorleiter, Notenwart und Vorsitzender.


Jahresprogramm 2018

Schwerpunkte im Jahresprogramm 2018 sind am 14. April das Konzert „Day and Night“, am 10. Mai das traditionelle Grillfest, der Stiftungstag am Pfingstmontag, am 16. Juni fährt der Chor zum Meistersingen nach Wirges, am 26. August geht es in den Rheingau und nach Marienthal und am 22. Dezember findet das alljährliche Weihnachtskonzert statt.

Für 2019 wurden als Highlights Überlegungen angestellt, eine Konzertreise nach Rom oder ein Neujahrskonzert mit Chor und Orchester.

Man will neben dem Gewinnen neuer junger Sänger weiter mit attraktiven Konzertangeboten und an den Zukunftskonzeptionen des Vereins festhalten.

Aus der Fotogalerie ...