• Letzte Änderung: Montag 12 November 2018, 11:18:18.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Deine Stimme zählt!

Jeder, der Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist uns willkommen!

Jeden Donnerstag um 20 Uhr ist Chorprobe im Proberaum im Rathaus in Weiler.

Schau doch einfach mal vorbei!
Weiterlesen ...

A A A

[Singendes Land, Ausgabe 1 - März 1986 - Jahrgang 37]

Der Chor im Jubiläumsjahr (100)Der Männergesangverein „Liederkranz“ 1886 e. V. — ältester Ortsverein der Gemeinde Weiler — darf am 20. Mai 1986 seinen 100. Geburtstag feiern. Die Gründung des Vereins war zwar nicht die erste, denn bereits um 1870 bestand ein Gesangverein unter Leitung eines Militärkapellmeisters, nach dessen Tod sich der Verein auflöste.

Beide Weltkriege wurden überwunden, und nach der Wiederbegründung 1946 nahm der Verein einen steten Aufstieg. Heute darf er sich als leistungsstarker Chor in der näheren Umgebung bekannt und zuletzt auch zahlenmäßig mit über 70 Sängern als Männerchor präsentieren.

 Aus der Chronik ist eine Fülle von Ereignissen zu nennen, die von Bedeutung sind: so sang man 1913 zur Begrüßung des Kaisers Wilhelm II.‚ feierte denkwürdige Jubiläen zum 50. und 75. Stiftungsfest, errang 1981 den Titel eines „Meisterchores“ und veranstaltete Konzerte mit bekannten Orchestern, der Landespolizeikapelle, dem Staatsorchester der Pfälzischen Philharmonie, mit dem Jagdhornbläserkreis Heidelberg um nur Beispiele zu nennen, gab Schubertiaden, Opern- und Operettenkonzerte, Volkslieder- und geistliche Konzerte. Zu Konzerten war man auch in Heidelberg oder jüngst in Kaiserslautern zu Gast. Besonders in den letzten 10 Jahren hat sich uns gezielte und engagierte Zusammenwirken von Chorleiter. Vorstand und Sängern zu diesen Leitungen erfolgreich verbunden.

Daneben gilt der Geselligkeit, der Teilnahme an Gesangswettstreiten und Leistungssingen ein Augenmerk.

Der Verein hat sich auf die Anforderungen von Gegenwart und Zukunft eingerichtet, wie anders lässt sich der besonders große Zuspruch junger Sänger erklären, den der Chor zu verzeichnen hat. Über 70 Sänger zur Zeit mit einem Durchschnittsalter von etwas über 42 Jahren kann sich schon sehen lassen.

Für das Jubeljahr hat man auch - von herkömmlichen Programmschemen abgehend - ein eigenwilliges Programm zusammengestellt, das deutlich die Zeichen zeigt, wo Chor steht und arbeitet: zwei Jubiläumskonzerte, das eine aus Opern der Klassik, das zweite aus Operetten und Musicals im Frühjahr und Herbst sind zweifelsohne Höhepunkte.

Eine Ausstellung Musikgeschichte und Chronik soll die Tradition des Vereins belegen. Ein „Festival der Meisterchöre“ wird im Herbst Chöre aus allen Teilen des Sängerbundes Rheinland-Pfalz zu einem Chorkonzert zusammenführen.

Freundschaftssingen und Chorkonzerte mit Gastchören stehen ebenfalls auf dem Programm.

Der Festakt wird als konzertante Veranstaltung stattfinden, zu dessen musikalischen Umrahmung das bekannte kurpfälzische Kammerorchester verpflichtet wurde.

Festkommers und Gestaltung einer Messe zum Stiftungstag runden das „jahresfüllende“ Programm ab.

Mit der Zusage von Kultusminister Dr. Gölter als Schirmherr des Festes wird unterstrichen, dass der Chor ein geschätzter Verein ist, der durch ein modernes Leistungsbild auftritt und sich mit Erfolg — bei Sängern und Zuhörern gleichermaßen — reizvollen musikalischen Aufgaben widmet.

ajs

Aus der Fotogalerie ...