• Letzte Änderung: Montag 17 June 2019, 13:25:55.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Deine Stimme zählt!

Jeder, der Spaß am gemeinsamen Singen hat, ist uns willkommen!

Jeden Donnerstag um 20 Uhr ist Chorprobe im Proberaum im Rathaus in Weiler. Schau doch einfach mal vorbei!

Weiterlesen ...

A A A

Weiler (red). Es ist schon Übung, dass der Männerchor des „Liederkranz“ 1886 e.V. zur Beginn eines jeden Jahres vor Eintritt in die Jahresarbeit Rückblick hält, eine Statusbestimmung macht und einen Ausblick auf die weiteren Ziele gibt.

In diesem Jahr stand dieser Abend unter einem besonderen Zeichen, denn der Verein wird in diesem Jahr sein 130-jährigen Bestehen feiern. Als nachweislich ältester Ortsverein ist der Männerchor mit rund 40 Aktiven, gut aufgestellt, konstatierte Vorsitzender Adam Schmitt.

Die Anwesenheit von Ortsbürgermeisterin Marika Bell sei eine Wertschätzung der chorischen Arbeit. Die Männer seien beste Botschafter für Weiler, hierbei dürfe man nicht übersehen, dass auch Kirchenchor und Musikverein herausragende Leistungen bringen. Von daher sei Weiler eine der musikalischsten Gemeinden im Land. So habe man auch die im Ort angesiedelten Flüchtlinge zum Weihnachtskonzert eingeladen.

Die Konzerte.

Der MännerchorIm Rückblick stellte der Vorsitzende fest: 2015 war kein normales Jahr. Man habe einen Leistungsstand, wie man ihn bislang noch nie erreicht habe in der langen Vereinsgeschichte. Ein Opernkonzert mit den Frankfurter Sinfonikern und rund 600 Besuchern hatte eine riesige Resonanz.

Beim Weihnachtskonzert mit einer ausgezeichneten Solistin zeigte der Chor mit feinem Gespür mit gefühlvoller Deklamation eine bislang nie gekannte Klangfülle, was die Zuhörer begeisterte. Dies schrieb man besonders dem Chorleiter Andreas Arneke zu, der im Frühjahr fünf Jahre für die musikalische Arbeit Verantwortung trägt. „Wir sind wer“ in Rheinhessen, an der Nahe und am Mittelrhein.

Wie anders wäre es zu erklären, dass der Chor auf der Jubiläums-CD „200 Jahre Rheinhessen“ mit dabei ist und das in honoriger Gesellschaft. Dies alles funktioniere nur mit motivierten und leistungsbereiten Sängern, das mache den Chor stark und darauf könne man stolz sein.

Das alles so gut zusammengehe in Vorstand, Musikausschuss, im Chor, bei den Sängerfrauen und Förderern, sei das Erfolgsrezept des Chores.

Bei einem insgesamt schwierigen Markt im Chorwesen habe man Statur und Format und das lasse noch vieles Erwarten.

Und im Jahr des 130 jährigen Bestehens werde man den Proberaum mit einem Aufwand von gut 32.000 Euro sanieren und modernisieren. Nach Fastnacht geht’s los, wozu auch eine gehörige Portion Eigenleistung beizusteuern ist.

Chorisch gibt es natürlich wieder Pflichttermine in der Gemeinde, Standkonzerte mit dem Musikverein und neue Highlights. Hierzu nahm Chorleiter Arneke das Wort und erläuterte die Planungen, die mit Vorstand und Musikausschuss bereits im letzten Jahr konkretisiert wurden.

200 Jahre Rheinhessen. Klingendes Rheinhessen.

CD CoverNeben der Mitwirkung beim Rheinhessenjubiläum wird das Weihnachtskonzert in Weiler der unter dem Motto „Klingendes Rheinhessen“ den offiziellen Schlusspunkt dieses Jubeljahres setzen.

Ein Konzert am 2. Juli wird den Chor mit Pop-Chorliteratur präsentieren, einmal ganz anders als in Oper und Klassik. Unter dem Motte „Männer, Menna, Männer…“ hat man die Weilerer Sängerin Menna Mulugeta zur Mitgestaltung gewinnen können.

Dieses Konzert wird am 2. Juli stattfinden und soll der Höhepunkt des Vereinsgeburtstages werden. Schon jetzt sprühen die Verantwortlichen vor Ideen und Begeisterung. Der Chorleiter schloss mit der Feststellung, dass er besonders gerne nach Weiler komme, weil mit dem Chor etwas zu leisten sei. Besonders erfreut ist er, dass altersbedingte Abgänge durch neue junge Stimmen kompensiert werden konnten. Die Arbeit hier mache ihm Riesenspaß.

Ortsbürgermeister Marika Bell zeigte sich ebenfalls stolz auf die singenden Gemeindebotschafter. Bei den Konzerten habe der Chor ein hohes Niveau gezeigt, das mache sie einfach stolz und glücklich. Die Sängerfrauen hatten köstliche Snacks zubereitet, die den Abend kulinarisch abrundeten. Ein schwungvoller Start ins Jahr des 130-jährige Bestehens.

Aus der Fotogalerie ...