• Letzte Änderung: Do, 30. Jun 2022, 08:28.
Internetseite des Männerchores Weiler bei Bingen

Vor 50 Jahren

Jubiläumskonzert (85 Jahre) Programm S1Jubiläumskonzert des MGV Weiler auf hohem Niveau
[Allgemeine Zeitung Bingen, 23.03.71] 

Weiler. Nicht unbeabsichtigt hat Willibald Stipp, der für die Gesamtleitung des Jubiläumskonzertes des MGV Weiler verantwortlich zeichnet, gemeinsam mit Musikmeister a. D. Gustav Adolf Weissenborn, Bad Kreuznach, beim Arrangement der musikalischen Veranstaltung seinen Blick auf jene Zeit der musikalischen Schöpfung gerichtet, die ein Phänomen der neuen Musikgeschichte darstellt, ...

Weiterlesen ...

Unser Konzert: "Day & Night"

Feedback zum Konzert "Day & Night"

Passbild AnonymHerzlichen Glückwunsch zu ihrem vielseitigen musikalischen Event "Day and Night".

Nicht nur die beiden Solistinnen waren großartig, sondern auch der Chor, die Moderation und die kreative Band.

Und teilweise hatte ich bei euren Liedern "Gänsehaut"-Feeling.

Frau M. aus Bingen

A A A

Nacht der Chöre in der Pfarrkirche WeilerNacht der Chöre des MGV Liederkranz 1886 Weiler sorgte für Begeisterung

[Allgemeine Zeitung, 01.07.2012]

Weiler. Mit der „Nacht der Chöre“ hatte man einen anspruchsvollen Titel gewählt und Neugierde geweckt. Gerhard Lautz und Adam Schmitt, begleiteten versiert in verbindlichen Worten diesen musikalischen Event.

Am Anfang stand eine zündende Idee, ein schlüssiges, dramaturgisch gut aufgebautes Programm folgte, gleich gestimmte stimmstarke Partner auf der Bühne, im Auditorium ein Publikum, das für alles aufgeschlossen war und gute Laune auf beiden Seiten.

Und dazu hat man noch das Auge einmalig verwöhnt, wozu Jürgen Bootz und Sohn Philipp mit einfühlsamen Licht- und Farbeffekten die Ingredienzen für ein Ausnahmeerlebnis schufen.

Monday-Singers OckenheimIn den Darbietungen haben die sechs Chöre nicht nur die große Bandbreite der Gesangskunst in der Musikgeschichte aufgezeigt sondern auch deren Vielfalt demonstriert.

Die Farbigkeit der Chorliteratur wurde  einzigartig vermittelt. Von machtvollen polyphonen Sätzen aus der Zeit der Renaissance bis hin zu den allerschönsten Harmonien der Romantik, für die Schubert als Beispiel schlechthin steht.

Moderation: A. Schmitt und G. LautzUnd feinfühlige neue Volkslieder weckten Emotionen. Kurzum Chorwerke aller Zeitepochen, Volkslieder, Chorwerke mit weltlichem und liturgischem Charakter, neuzeitliche und moderne Lieder, Spirituals und Gospels, kamen zu Gehör. Man muss einfach feststellen: noch nie war die Chorliteratur so vielfältig und darin liegt auch die große Chance des Gesanges in der Zukunft.

Wer an diesem Abend mit dabei war, wird die Feststellung belegt finden. Großartig haben sich die Chöre “geschlagen“, die beiden stimmstarken Solisten eingeschlossen, denen man die Freude des Musizierens ansah.

Mit ihnen haben alle Akteure auf allerbeste Weise für ihre Aufgabenstellung sei es als Männerchor oder gemischter Chor, werben können.

Männerchor des MGV Einigkeit 1903 OckenheimDer Weilerer Männerchor und der Kirchenchor Cäcilia zeigten sich als beste Gesangsbotschafter vor Ort und haben auch für die Gemeinde die allerbeste Visitenkarte abgegeben, dass hier die Musikkultur eine allererste Adresse hat.

In dem vollbesetzten Kirchenschiff ließen die dezenten Farbeinspielungen eine einzigartige Stimmung und Atmosphäre aufkommen und die Zuhörer dankten den  Sängerinnen und Sängern mit reichlichem Beifall.

Vorsitzender Adam Schmitt  dankte für diesen  glanzvollen Schlusspunkt in einem außergewöhnlichen Jubiläumsjahr, in dem  so viele Herausforderungen zu bestreiten waren und die allesamt hervorragend gemeistert wurden.

Das „Jubiläumsfinale“ war stilvoll und mitreißend zugleich, hierauf könne man für die Zukunft weiter aufbauen.

Mit berechtigtem Stolz könne man eine neue Seite der Vereinsgeschichte aufschlagen.

Wegen der ungewissen Wetterlage hatte man den Kirchplatz um den benachbarten Weilerer Hof für die Gäste geöffnet und in  einem einmaligen Ambiente mit Leckereien aus Küche und Keller aufgewartet. 

Da ließ es sich gut und auch lange verweilen und so manches Chorwerk wurde noch „geschmettert“, denn auch der Wettergott scheint ein Sänger zu sein.

Mitwirkende: 

  • Männerchor des MGV 1877 Bingen-Kempten (Chorleiter Chordirektor ADC Werner Reitz)
  • Monday-Singers und Männerchor des MGV Einigkeit 1903 Ockenheim (Chorleiter Helmut Martini)
  • Männerchor 1854 Rübenach (Chordirektor FDB Markus Schlaf) mit Solist Jürgen Schlembach
  • Kath. Kirchenchor Cäcilia Weiler (Chorleiter Dr. Andreas Stipp)
  • Männerchor des MGV Liederkranz 1886 Weiler (Chorleiter Andreas Arneke) mit Solist Klemens Ludwig 

 

 

Konzert-Highlights

2019 Konzert "Traditionelle Weihnacht"
2018 Weihnachtskonzert 
2018 Benefizkonzert Rotary International
2018 Konzert "Day & Night"
2017 Weihnachtskonzert
2017 Chor am Tag der Deutschen Einheit
2016 "Klingendes Rheinhessen" an Weihnachten
2015 Konzert "Die große Welt der Oper"
2012 Konzert "Querbeet"
2011 Konzert in Maria Laach
2008 Benefizkonzert St. Stephan in Mainz
2007 Konzert "Perlen aus Oper und Operette"
2004 Rundfunkaufnahme des SWR
2000 Konzert zur Jahrtausendwende

Sing mit uns!

Konzert "Große Welt der Oper"